Echte Helden - Jean-Michel Tourette, Roland Fantom-X und Roland V-Synth

Der Keyboarder einer der erfolgreichsten Bands Deutschlands spielt Roland. Der Fantom-X8 mit seinen gewichteten 88 Tasten und seinem exklusiven Grand Piano-Sound ist die Steuerzentrale für das Keyboard-Setup. Über die Dynamic Pads werden Audio Samples in Echtzeit abgerufen.
Der V-Synth spielt sowohl die Analog Synth-Solosounds als auch gesampelte Audio-Phrasen, die in Echtzeit verbogen werden.
Live geht bei den Helden die Post ab. Jean-Michel kann sich wie die
anderen Band-Mitglieder frei auf der Bühne bewegen, da sein Roland
AX-7 Remote Keyboard mit einer MIDI-Drahtlosanlage verbunden ist,
die wiederrum mit dem Fantom-X8 und dem V-Synth verkabelt ist.